Menu | Information | Community | Back to Menu

Dosierung - Zauberpilz Dosierung von Pilzen & Psilocybin

 

Hier soll ein ungefährer Eindruck davon vermittelt werden, wieviele Pilzlein eingenommen werden, um welche Effekte zu erzielen - ungefähr deshalb, weil die Dosierung nur einer von vielen Aspekten ist, der den Pilztrip ausmacht und für die 'Qualität' der Reise nicht das entscheidenste Merkmal ist.

Gleich vorweg: Eine (toxische) Überdosis von Pilzen ist kaum möglich, müssten doch etwa 10 kg Frischpilze oder 1 kg Trockenpilze verzehrt werden. Dies ist die angenommene lethale (tödliche) Dosis von Psilocybin, welche in der Realität bei Menschen noch nie eintrat. Was jedoch nicht bedeutet, dass es nicht auch schon bei wesentlich tieferen Dosen gefährlich werden kann...

Don't Drive or Operate Heavy Machinery

Eine ungefähre Dosis-Skala
am Beispiel von getrocknetem Psilocybe cubensis (mexican)

Psilocybe Cubensis ist ein mittelstarker Pilz und besteht (wild gewachsen) zu etwa 0.63 % Psilocybin und 0.60% Psilocin. Indoor gezüchtete Pilze tendieren zu etwas höheren Konzentrationen. 'Hawaiianische' Pilze sind stärker (s. unten)

Die folgende Tabelle zeigt die ungefähre orale Dosis von (getrocknetem) Psilocybe Cubensis in Gramm.

!! Die psychoaktiven Effekte und deren Verlauf verändern sich bei Kombination mit MAO-Hemmern oder vorangehendem Fasten und tendieren stärker zu werden.
Jeder Mensch reagiert unterschiedlich - Diese Skala enthält Durchschnittswerte - Know Your Body !!
3 getrocknete Pilze
Psilocybe cubensis "mexikaner"
Spürbar 0.2 g
Leicht 0.25 - 1 g
Mittel 1 - 2 g
Stark 2 - 4 g
Sehr stark 5 g und mehr

ein durchschnittlicher,
getrockneter Pilz dieser Art wiegt ca. 0.3-1 Gramm

Vorschläge für andere Arten

Spitzkeglige Kahlköpfe ("Psilos") getrocknet:
ca. 15 bis 30 Pilze (Milder bis Starker Trip)
Panaeolus cyanescens ("Hawaiianische") getrocknet:
ca. 0.5 bis 1 Gramm (Milder bis Starker Trip)

Psilocybin (weisses Pulver)

Psilocybin ist die Hauptsubstanz, die in psilocybinhaltigen Pilzen psychoaktiv wirkt. Albert Hofmann gelang es diese Substanz aus Pilzen (P. mexicana) zu extrahieren und auch synthetisch herzustellen. Der Hauptunterschied zwischen Psilocybin und Psilocin ist deren relative Stabilität. Psilocin oxidiert schnell, es zerfällt daher viel leichter als Psilocybin. Die folgende Tabelle zeigt die orale Dosis von reinem Psilocybin in Milligramm.


Psilocybin (Pulver)
Spürbar 2 mg
Leicht 2 - 4 mg
Mittel 4 - 8 mg
Stark 8 - 20 mg
Sehr stark 20 + mg
LD? (Lethal Dose*) 250 mg/kg oder ~17 g

* LD? = Lethal Dose. Damit wird die Dosis einer Substanz angegeben, bei der mind. 50 % der Versuchsobjekte (in diesem Fall an Mäusen getestet) sterben.
[Leo Hollister at Palo Alto Veterans Hospital, 1961]

Magic Mushrooms vs. LSD


ART
PSILOCYBIN-GEHALT %
(Trockenmasse)
PSILOCIN-GEHALT %
(Trockenmasse)
BAEOCYSTIN -GEHALT %
(Trockenmasse)
REFERENZ
Psilocybe azurenscens
1.78
0.38
0.35
Stamets und Gartz 1995
Psilocybe. bohemica
1.34
0.11

0.02

Gartz und Müller 1989; Gartz (1994)
Psilocybe. semilanceata
0.98
0.02
0.36
Gartz 1994
Psilocybe baeocystis
0.85
0.59
0.10
Repke et al. 1977; Beug und Bigwood 1982(b)
Psilocybe cyanescens
0.85
0.36
0.03
Stijve und Kuyper 1985; Repke et al. 1977
Psilocybe. tampanensis
0.68
0.32
n/a
Gartz 1994
Psilocybe cubensis
0.63
0.60
0.025
Gartz 1994; Stijve und de Meijer 1993
Psilocybe weilii
0.61
0.27
0.05
 
Psilocybe hoogshagenii
0.60
0.10
n/a
Heim und Hofmann 1958
Psilocybe
stuntzii
0.36
0.12
0.02
Beug und Bigwood 1982(b); Repke et al. 1977
Psilocybe. cyanofibrillosa
0.21
0.04
n/a
Stamets et al. 1980
Psilocybe. liniformans
0.16
n/d
0.005
Stijve und Kuyper

Aus Paul Stamets - Psilocybin Mushrooms of the World

Gehalt an Psilocybin und Psilocin

Psilocybe cubensis (mexican)
in der Trockensubstanz in Frischpilzen absolut
0,1 - 2 % 0.01 - 0,2 % 10 mg

Verschiedene Substanzen im Vergleich

  Spürbare Dosis Mittlere Dosis LD 50* Tödliche Überdosis rel. zur mittleren Dosis
  absolut mg/kg** absolut mg/kg absolut mg/kg Giftigkeit  
Psilocybin
und Psilocin
3 mg 0,05-0,1 10 mg 0,14 6-7g 100 x 600 = 0
LSD 0,05 mg 0,0007 0,25 mg 0,0035 150 mg 2,2 < x 600 = 0
Meskalin 300 mg             ++***
Ibotensäure
Muscimol
Muscazon
? ? 70 mg
8,5 mg
?
1
0.13
?
2,7 g
3,0
?
40
45
?
x 40
x 350
?
++
++
++
* = LD 50 = 50% der Versuchstiere sterben ** = mg je kg/Körpergewicht
*** = im Grammbereich

... noch ein kleiner Ausschnitt aus
"PSILOCYBIN MUSHROOMS OF THE WORLD" von Paul Stamets.


Dosage: how many mushrooms to ingest?

Readers should be forewarned about individual sensitivities. The doses I describe should hold true for most of us. However, I know of two mycologists who have had abnormal reactions. The first needs only 1-2 grams (dried). He reacts as though he has had 3-4 times the dose, however. During a recent session, a hike for him was simply getting off the floor. At the other extreme is the woman who did not feel any effects whatsoever at dosage levels exceeding 5 grams (dried). Well-read on the history of psilocybin mushroom use, she had looked forward with great anticipation to the experience and felt cheated that no effects were felt.

page 35 - paragraph 2


Interessante Links


Magic Mushroom Dosage Calculator by the Shroomery (>>SPANISH VERSION)

Critical Weight or WOW, I Think I Took Too Much by the Shroomery



Zauberpilz Website Menü | Der Pilztrip | Dosierung
Dokument drucken
webmaster@zauberpilz.com